· 

Wir ernähren uns gesund und frisch! – Ausflug zum Garmischer Wochenmarkt

Welche Obst- und Gemüsesorten gibt es eigentlich? Und wie bereiten wir einen knackigen Salat sowie einen erfrischenden Smoothie selbst zu? – Mit diesen Fragen machten sich die Minis auf den Weg zum Wochenmarkt in Garmisch, dort, wo es vielseitige und vor allem regionale Produkte zu kaufen gibt.

 

Aufregend war dabei schon die gemeinsame Zugfahrt von Mittenwald nach Garmisch, denn unsere Kinder konnten viele landschaftliche Eindrücke sammeln. Neugierig erblickten die Minis vorbeiziehende Kühe, Bäume, Häuser sowie Straßen durch die Zugfenster und staunten nicht schlecht, dass der Zug lediglich auf Schienen fahren kann. Nachdem wir das Transportmittel „Bahn“ etwas näher begutachtet haben und am Bahnhof an- bzw. abfahrende Züge auf den Gleisen beobachteten, bummelten wir bei 30 Grad Sonnenschein gemeinsam durch den Garmischer Wochenmarkt. Neben bereits bekannten Lebensmitteln wie Eier, Brot, Gurken, Tomaten oder Äpfel, entdeckten die Kinder auch exotische Obst- und Gemüsearten seien es Ananas, Papaya sowie Süßkartoffeln.

 

Die zahlreichen Stände weckten mit ihrer breiten Produktpalette die Neugier der Minis auf gesundes Essen und die bunten Gerüche machten darüber hinaus Lust, von der ein oder anderen Frucht zu kosten. Von den leckeren, zum Teil neuen Geschmäckern und Düften inspiriert, überlegten wir uns zusammen, welche Gemüsesorten für einen frischen Salat eingekauft werden sollen. Außerdem entschieden sich die Minis für Erdbeeren, Ananas, Trauben und Pflaumen, um einen gesunden Smoothie eigens zuzubereiten.

 

Kinder sind stets wissbegierige Individuen, weshalb ein gemeinsamer Einkauf den Kleinen natürlich nicht nur Spaß machen soll, sondern ebenso deren Wissenserwerb im Bereich „Ernährung“ dient. Aus pädagogischer Sicht erfahren die Kinder gerade beim Besuch auf dem Wochenmarkt unmittelbar, welche unterschiedlichen (regionalen) Gemüse- und Obstarten es eigentlich gibt, wo diese herkommen und wie diverse Lebensmittel zubereitet werden können. Dabei fördert das praktische Kennlernen von Nahrungsmitteln bei Heranwachsenden das Interesse an einer abwechslungsreichen Ernährung und regt die Offenheit für die Verwertung frischer Produkte an. Gerade bei der anschließenden gemeinsamen Zubereitung der zuvor eingekauften Lebensmittel lassen sich vielfältige Lerneffekte erzielen, denn die Kinder erfahren, welche Farbe, Formung und Eigenart die einzelnen Obst- und Gemüsesorten besitzen.

 

Auch für unsere Minis endete der aufregende sowie lehrreiche Ausflug zum Thema „Ernährung“ nicht beim Kauf der Nahrungsmittel. Im Mauganest angekommen, verarbeiteten wir zusammen unsere Errungenschaften zu einem leckeren Salat und mixten einen gesunden Smoothie. Beides ließen wir uns genüsslich schmecken!

´ s Mauganest gGmbH

Albert-Schott-Straße 27, 82481 Mittenwald

Tel.: +49 8823 910869-0, info@mauganest.de

Öffnungszeiten Verwaltung: Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr


Bankverbindung: ´ s Mauganest gGmbH

Kreissparkasse Garmisch-Partenkirchen, IBAN: DE70 7035 0000 0011 2948 57, BIC: BYLADEM1GAP

Bestätigung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt Garmisch-Partenkirchen


www.mauganest.de

 ©2019  ´ s Mauganest gGmbH