Pädagogische und therapeutische Leistungen

Neben der pädagogisch-therapeutischen Förderung der bei uns lebenden Kinder umfasst unser Angebot die psychologische Diagnostik und individuelle Perspektivenklärung (Clearing), um den Bedarf jedes einzelnes Kindes zu erfassen und eine mögliche Rückkehr in das häusliche Umfeld vorzubereiten.

  • Entwicklungsdiagnostik: Für jedes Kind wird eine ausführliche Eingangsdiagnostik sowie in regelmäßigen Abständen eine Verlaufsdiagnostik durchgeführt (u.a. ET 6-6)
  • Leistungsdiagnostik (v.a. K-ABC, Sprachentwicklungsverfahren)
  • Bindungs- und Beziehungsdiagnostik
  • Erfassen der emotionalen und sozialen Entwicklung und des Verhaltens
  • Interaktionsdiagnostik Eltern – Kind


Der psychologische Fachdienst übernimmt die therapeutische Arbeit mit den Kindern in Einzel- sowie in Gruppensitzungen. Ziel ist hierbei u.a. die Stärkung der emotionalen und Sozialkompetenz, die Aufarbeitung bisher belastender Sozialisations- und Beziehungserfahrungen und die Begleitung der schulischen Entwicklung. Gemeinsam mit dem Betreuungsteam basiert die Zusammenarbeit mit den Eltern auf einer Elternberatung unter systemischen Gesichtspunkten, Elterntrainings mit Schwerpunkt auf Feinfühligkeit, sowie der Stärkung der erzieherischen Kompetenz.

 

Der pädagogische Betreuungsdienst setzt im Gruppenalltag und in einzelnen Projekten folgende Ansätze um:

  • Beziehungsangebote in festen Gruppenstrukturen
  • Förderung der sozialen Entwicklung im Gruppenverband: Regellernen, Konfliktlösefähigkeit, Benennung eigener Bedürfnisse und Respektierung der Interessen und Grenzen anderer u.a.
  • Förderung der Sprachentwicklung und Motorik
  • Waldpädagogik/Umweltbildung in Kooperation mit dem Waldkindergarten Mittenwald
  • Vorschulerziehung, außerschulische Förderung
  • Entspannungsangebote und Sport
  • künstlerische und musische Projekte (kreatives Basteln, gemeinsames Singen, Theaterprojekt)

 

Darüber hinaus sind die Kinder in den örtlichen Vereinen (Fußball, Turnen, Klettern, Ju-Jutsu) und im Kinderchor integriert.

 

Es werden zusätzliche therapeutische bzw. pädagogische Angebote im Umfeld ermöglicht (Reittherapie, tiergestütztes Lerntraining).


Angebote und Projekte

Kinder, die in ihrem familiären Umfeld vernachlässigt, verwahrlost oder misshandelt wurden, benötigen einen Lebensraum, in dem ihnen mit Respekt und Wertschätzung begegnet wird und wo sie ermutigt werden, die eigenen Fähigkeiten und Potentiale zu entdecken. Neben unseren pädagogischen und therapeutischen Angeboten, verfolgen wir einen ganzheitlichen Erziehungsansatz, der auf die Balance von gesunder Ernährung und ausreichender Bewegung beruht und die Förderung der vorhandenen Potentiale und Talente der Kinder berücksichtigt.


ernährung

Unsere Hauswirtschafterinnen legen großen Wert auf eine ausgewogene Ernährung mit regionalen Produkten. So kaufen sie die Nahrungsmittel im Bioladen bzw. bei den Anbietern am Ort, kochen täglich frisch und gesund. Anstatt industrieller Süßwaren werden überwiegend selbstgebackene Kekse und Kuchen angeboten.


Gartenprojekt

Um den Kindern einen bewussten Umgang mit Nahrungsmitteln zu vermitteln, werden im Garten gemeinsam mit ihnen Obst, Kräuter und Gemüse angebaut, geerntet und verwertet.



Freizeit

Der Kurort Mittenwald bietet unzählige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung - sportlich und kulturell. Wanderungen und Bergtouren, Badeseen, Mountainbike-Strecken, Klettergärten und vieles mehr laden zu einer abwechslungsreichen Freizeitgestaltung ein. An die unterschiedlichen Vereine schließen sich die von uns betreuten Kinder je nach ihren Interessen an. So erhalten die Kinder die Chance, ihre natürlichen Talente zu entdecken und zu fördern. Unter Aktuelles berichten wir regelmäßig über unsere Ausflüge.


Kreativität

An den Nachmittagen können die Kinder im Haus an Projekten aus den Bereichen: Kreativität, Musik und Sport teilnehmen. Derzeit unterstützt die Stiftung „BR – Sternstunden“ Freizeitprojekte der Kinder, wie beispielsweise Ausflüge und Unternehmungen im Umfeld.



außerschulische Aktivitäten

Unser Ziel ist es, den Grundschulkindern nach Möglichkeit einen Regelschulplatz zu ermöglichen und dadurch langfristig einen guten Schulabschluss zu sichern. Unsere Schulkinder besuchen derzeit alle die Grundschule in Mittenwald. Wir achten auf eine gute Kooperation und Kommunikation mit der Schulleitung und den Lehrkräften. Für unsere Schulkinder bieten wir an fünf Tagen in der Woche eine Hausaufgabenbetreuung mit gezielter Einzelförderung an. Die Ausstattung mit Lern- und Schulmaterialien (Lernbücher, EDV, Lernspiele, technische Geräte) stellt das Mauganest zur Verfügung. Derzeit unterstützt die „Til Schweiger Foundation“ sowie die Kreissparkasse Garmisch-Partenkirchen dieses Angebot.


Krippenpädagogik

Die Kleinkinder der Einrichtung werden gezielt in ihrer sprachlichen, feinmotorischen und grobmotorischen Entwicklung gefördert. Es wird mit ihnen gemalt, gebastelt und gesungen. Einmal in der Woche besuchen sie mit einer Betreuerin das Kinderturnen.



Schulvorbereitung

Kinder im Kindergartenalter werden im örtlichen Waldkindergarten betreut und erfahren hier die Grundsätze der Natur/Waldpädagogik. In der Einrichtung selbst wird die Vorschulerziehung durchgeführt.


Tierprojekte

Kinder, die in die Betreuung und Versorgung von Tieren mit eingebunden werden, können vielseitige Erfahrungen gewinnen. Zum einen fördert es das Fürsorgeverhalten von Kindern und leitet sie an, Verantwortung zu übernehmen. Der Umgang mit Tieren kann, beispielsweise bei einer tiergestützten Therapie helfen, das seelische Gleichgewicht und den Vertrauensaufbau auf Seiten der Kinder zu begünstigen und Ängste abzubauen. Im Mauganest haben zwei Hasen Einzug gehalten, es besteht Kontakt zu Hunden und es wird sowohl eine Reittherapie im Umfeld sowie ein pferdegestütztes Lerntraining am Ort angeboten.


Akademie der Kinder

Die „Akademie der Kinder“ ist ein Projekt des Fördervereins “in.puncto ZUKUNFT e.V.“, deren Ziel die Integration und Begegnung von Kindern aus dem Mauganest mit Kindern aus Mittenwald ist. Dafür werden gemeinsame Freizeitaktivitäten angeboten (Theaterprojekt, Feste in der Einrichtung).

 

Alle Kinder – unabhängig von ihrem familiären, sozialen oder ethnischen Hintergrund - werden dabei ermutigt, ihre jeweiligen Potenziale auszuschöpfen. Damit möchten wir den Heranwachsenden eine Chancengleichheit bieten und ihnen die Möglichkeit geben, ihre jeweiligen Kompetenzen zu stärken.


´ s Mauganest gGmbH

Albert-Schott-Straße 27, 82481 Mittenwald

Tel.: +49 8823 910869-0, info@mauganest.de

Öffnungszeiten Verwaltung: Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr


Bankverbindung: ´ s Mauganest gGmbH

Kreissparkasse Garmisch-Partenkirchen, IBAN: DE70 7035 0000 0011 2948 57, BIC: BYLADEM1GAP

Bestätigung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt Garmisch-Partenkirchen


www.mauganest.de

2018  © ´ s Mauganest gGmbH